Ihre Mitarbeiter sind Ihr wichtigstes Kapital. Daher sind betriebliche gesundheitsfördernde Maßnahmen eine Investition in Ihren Unternehmenserfolg!

Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund psychischer Erkrankungen sind von 2000 bis 2015 um 148% gestiegen (DAK, 2017). Durch Maßnahmen im Bereich Prävention und Förderung der psychosozialen Gesundheit können Sie an Arbeitgeberattraktivität gewinnen, eine höhere Zufriedenheit und Bindung Ihrer Mitarbeiter erreichen sowie die Arbeitsunfähigkeitstage langfristig reduzieren. Beispielsweise mussten Unternehmen in Deutschland im Jahr 2017 schätzungsweise 53 Milliarden Euro an Gehältern für kranke Mitarbeiter zahlen. Im Jahr 2006 waren es nur 25 Milliarden Euro (iwd – Institut der deutschen Wirtschaft).

Z.B. im Rahmen eines Gesundheitstages, einer Gesundheitswoche oder nach einer Gefährdungsanalyse psychischer Belastungen biete ich Ihnen maßgeschneiderte Maßnahmen an, u.a. Impulsvorträge, Workshops, Seminare, Trainings. Darüber hinaus stehe ich Ihren Mitarbeitern und Führungskräften gerne als Coach für Gesundheits- oder Business-Angelegenheiten zur Seite.

Gerne bereite ich Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Jetzt Angebot anfordern

Zurück